1

KAISERMAHLZEIT

Herzlichen Willkommen, liebe Gäste! 

Wir befinden uns im 7. Wiener Gemeindebezirk, gastronomisch gesehen, im “Bauch von Wien“,
nur wenige Gehminuten von der längsten Shoppingmeile der Stadt entfernt, der Mariahilfer Straße.
Das Restaurant Handwerk ist für Wiener Gemütlichkeit und seine Altwiener Küche bekannt.

Genießen Sie wie einst der Kaiser feinste Wiener Klassiker und
lassen Sie sich mit einem typisch Wiener Menü mit den korrespondieren Weinen
von Wiener Weingütern bei uns glücklich machen.

 

KAISERMENÜ


ALT WIENER TAFELSPITZSULZ
mit marinierten Käferbohnen, Vogerlsalat und Kernöl Vinaigrette


KNUSPRIGES BACKHENDERL
ausgelöste und marinierte Stücke von Brust, Flügerl, Keule und Leber
mit gemischtem Salat


KAISERSCHMARRN
mit hausgemachtem Zwetschkenröster


pro Person € 29,00
inkl. Weinbegleitung mit ausgewählten Wiener Weinen

 

Um Reservierung wird gebeten unter

info@handwerk-restaurant.at  oder +43 1 521 65-840.

Übrigens: Wissen Sie, woher der Kaiserschmarrn seinen Namen hat?

Christoph Stiglitz, Küchenchef im Restaurant Handwerk des ARCOTEL Wimberger Wien und Liebhaber der klassischen Altwiener Gerichte, erzählt am Liebsten folgende Legenden:
„Der Kaiser liebte Palatschinken als Nachspeise. Als der Koch einmal nicht da war, bemühte sich der Lehrling, doch sie gelangen ihm nicht gut, sie waren zu dick und zerrissen. In seiner Not richtete er das Gericht mit viel Staubzucker und Rosinen an, was die Hofdiener salopp ‚Kaiserschmarrn‘ nannten, im Sinne von: ‚A Schmarrn, dem Kaiser sowas zu servieren!‘ Eine andere Version besagt, dass der Lehrling über das Missgeschick so wütend war, dass er eine Servierglocke über die zerrissene Palatschinke stülpte und die Küche verließ. Der Kammerdiener dachte, das Dessert sei fertig und servierte es dem Kaiser. Beim Anblick des zerfledderten Gerichts fragte dieser: „Sag er mir, was ist denn das für ein Schmarrn?“ Woraufhin der schlagfertige Diener entgegnete: „Gestatten, Majestät, das ist ein Kaiserschmarrn!“

(english version below, click "Lesen Sie mehr")

By the way: Do you know why the wellknown fluffy dessert Kaiserschmarrn got its strange name?

Christoph Stiglitz, chef de cuisine at Restaurant Handwerk is a fan of classic Viennese cuisine, tells it like this: “Emperor Franz Joseph loved to have sweet pancake for dessert. Once, when the chef wasn’t there, the apprentice tried hard to make the emperor’s favourite crêpe-like pancakes, but he didn’t succeed: they were too thick and torn. So in his hour of need, he topped the dish with lots of powdered sugar and raisins and presented it to the court servants to take to the emperor. The servants took one look at the dish and crudely commented: “A Schmarrn, dem Kaiser sowas zu servieren!” (“What nonsense to be serving this to the emperor!”) In a different version of the story, the apprentice was so upset about his failure in the kitchen that he quickly threw a serving cover over the torn pancake and stormed out of the kitchen. The servants thought that the dish was finished and brought it to the emperor. When the emperor saw the shredded dessert, he asked: “Tell me, what kind of Schmarrn is this?” Whereupon a quick-witted servant replied:
“Why, it is Kaiserschmarrn, Your Majesty!”

 


Welcome, dear guests!

We are located in the 7th district of Vienna, gastronomically speaking, in the "belly of Vienna",
only a few minutes' walk from the city's longest shopping mile, the Mariahilfer Straße.
The restaurant Handwerk is known for Viennese cosiness and its Old Viennese cuisine.


Enjoy the finest Viennese classics as once the emperor did
and let yourself be made happy with a typical Viennese menu corresponding
with wines from Viennese wineries.

Imperial Menu

 

VIENNESE TAFELSPITZSULZ
Aspic of boiled beef with marinated scarlet runner beans, lamb’s lettuce
and pumpkin seed oil vinaigrette

 

CRISPY BACKHENDL
Prepared and spiced portions of chicken breast, wings, legs and liver,
breaded and crispy deep-fried on the side mixed salad

 

KAISERSCHMARRN
Fluffy shredded pancake strips with homemade plum compote


per person € 29,00
incl. wine accompaniment with wine from viennese winegrowers

 

Reservation

info@handwerk-restaurant.at  or +43 1 521 65-840.

Back to Events

U-Bahn | Straßenbahn | Nightline

U6 Burggasse-Stadthalle | 3 Minuten
U3/U6 Westbahnhof | 10 Minuten
Straßenbahn 6, 9, 18, 49 | N49, N54 N64 | 3 Minuten
 

Bildergalerie

Werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie und erhalten Sie einen ersten Eindruck vom Handwerk Restaurant!

Lesen Sie mehr